Neurologische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen sind Erkrankungen, die entweder das zentrale Nervensystem oder das periphere Nervensystem betreffen. (ZNS = also Gehirn und Rückenmark, PNS = also Nerven, die die Verbindung zwischen zentralen Nervensystem und dem Körper herstellen, zum Beispiel zu Muskeln oder Haut).

Bei neurologischen Erkrankungen handelt es sich häufig um sehr komplexe und teilweise noch nicht vollständig erforschte Krankheiten. Beispiele für neurologische Erkrankungen sind: Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Schlaganfall, Alzheimer-Demenz, Restless-Legs-Syndrom, Depressionen.

Nachfolgend einige Informationen über die häufigsten Formen von neurologischen Erkrankungen: